Zertifizierungsstellen: Millionen TLS-Zertifikate mit fehlendem Zufallsbit

- Viele TLS-Zertifikate wurden nicht nach den geltenden Regeln ausgestellt. Sie müssten eine zufällige 64-Bit-Seriennummer haben, es sind aber real nur 63 Bit. Ein Risiko ist praktisch nicht vorhanden, trotzdem müssen die Zertifikate zurückgezogen werden. (TLS, Google)

Quelle: Zertifizierungsstellen: Millionen TLS-Zertifikate mit fehlendem Zufallsbit

zurück