ZTE: Chinesischer Konzern baut Videoüberwachung in Südamerika aus

- 30 Millionen US-Dollar zahlt Argentinien für ein regionales Videoüberwachungssystem, das vom chinesischen Unternehmen ZTE stammt. Die Chinesen wollen dies als Ausgangspunkt für eine Expansion auf dem südamerikanischen Markt nutzen. Kritik kommt aus den USA. (ZTE, Rechtsstreitigkeiten)

Quelle: ZTE: Chinesischer Konzern baut Videoüberwachung in Südamerika aus

zurück